Sonne satt

Moin!

Haben uns gestern aufgrund von Todesmuskelkater kaum Bewegen können, aber abends zum Sonnenuntergang doch nochmal auf die Longboards getraut.

Danach die ein oder andere Flasche Runentee vernichtet. Wer sich schon immer gefragt hat, wie man dieses exquisite Getränk ordnungsgemäß und nach globalem Reinheitsgebot zubereitet, der schaue hier:

Heute haben wir uns nach Bork und nach Nr. Nebel gewagt. Alles beim Alten 😉

 

Tühüüüs,

die PTW Crew

7 thoughts on “Sonne satt

  • 20. August 2015 um 17:00
    Permalink

    Hi,
    wenn ihr Muskelkater habt, dann wahrscheinlich doch von surfen 😉 oder? -und gibts ’nen
    Rekord oder bleibt er etwa in Dauercamper-Hand?

    Ist der Button unter der Lupe zerschossen?

    Sanfte Grüße an die Bande

  • 20. August 2015 um 17:45
    Permalink

    Hi Resi,

    Marv konnte seinen Rekord leider nicht mehr toppen… er hat schon lange getrauert. Ich werde ich nicht nochmal drauf ansprechen. Und ja der Muskekater kam vom Surfen.

    Welchen Button unter welcher Lupe meinst du? 😉

  • 20. August 2015 um 18:17
    Permalink

    Die drei waagetechten Striche zur Mediathek

  • 20. August 2015 um 18:18
    Permalink

    kann er denn jetzt wenigstens den Wasserstart?

    Wenn nicht, locke ihn morgen mal ins Tiefe :-)

  • 20. August 2015 um 18:34
    Permalink

    Sehr gelungene Anleitung zu der famos Zubereitung des Runentees 👍daumen hoch I like

  • 20. August 2015 um 21:49
    Permalink

    Melde, Benutzerdaten auf Hamdy gelöscht und alles ist wieder gut, d.h. vollen Zugriff -Daumen hoch

    • 21. August 2015 um 11:19
      Permalink

      Top! 😉

Kommentare sind geschlossen.